Aktion zur Kastrationspflicht für Katzen

Aktion zur Kastrationspflicht für Katzen
in landwirtschaftlichen Betrieben

Da dieses Gesetz nun in Kraft getreten ist,  sollte man die Gelegenheit nützen,  die Wichtigkeit der  „Nutztiere“ Katzen auch zu erkennen und ihr Wohlbefinden zu fördern.

Katzen sind ein wichtiger Teil der bäuerlichen Tiergesellschaft,  und sollten  in einem guten Gesundheitszustand sein.

Deswegen macht es Sinn, den Bestand auf wenige gesunde Tiere zu reduzieren, die dafür von Parasiten (Würmern, Flöhen, Räudemilben) befreit werden und somit  mit Vollgas  auf die Mäuse losgehen können.

Der Normal-Preis für Kastrationen ist  für Hobbytierhalter (dort sind die Katzen „Luxustiere“) berechnet und wird dem Aufwand  einer Narkose und sterilen  OP (bei der Kätzin ist das  eine Bauchhöhlenoperation) gerecht.

Um unseren Landwirten die Kastration „g`schmackig“ zu machen, wollen wir den Preis so gestalten, dass es für uns gerade kein Verlust ist und für den Landwirt eine gute Investition in die Zukunft seiner Katzenpopulation.

Bis 31.12.2017 ist die Aktion Katzen-Kastration gültig:
Katze weiblich 69 € (incl. 20% Mwst) statt 105 €
Katze männlich  39 € (incl. 20 Mwst)  statt 59 €. 

Die Gelegenheit der in  Narkose liegenden, somit friedlichen Katze nützen wir auch immer, um die Ohren von Ohrmilben zu reinigen, die ein weit verbreitetes Problem sind, das von Katze zu Katze weiter getragen wird.

Wer jetzt noch junge Katzen zu vergeben hat oder wenn wer welche sucht, bitte dies in unserer Homepage bekannt geben.

Gebt bitte Zahl, Geschlecht und Farbe der Katzen an, günstig wäre noch ein Foto und schickt dies an unsere e-mail Adresse, wir stellen die Anzeige dann in die HP.

Wir hoffen, in unseren Gemeinden damit einen konstruktiven Beitrag für diese neue gesetzliche  Verpflichtung zu leisten der im Sinne der Tiergesundheit und somit im Interesse unserer Landwirte ist.